Zuza

Alles, was ihr über den nervigen kleinen Floh wissen „müsst“…

 

Geboren irgendwann im Mai 2013 im kalten Russland kam die Prinzessin dann Anfang 2014 zu mir – damals lebten wir beide noch in Berlin. (An dieser Stelle ein theatralisches Seufzen – von uns beiden – denn das können wir echt gut: Berlin vermissen und theatralisch seufzen).
Mittlerweile sind wir gen Süden gezogen und hängen im veganen Nirwana fest. Könnte man auch Franken dazu sagen. Finden wir beide irgendwie gut und irgendwie schlecht. Naja, also Madame findet es super, dass hier nicht soviel Verkehr ist, allerdings den Leinenzwang und die ganzen Stacheldrahtzäune sind eher nicht so nett.
So träumen wir also beide von einem Leben in Norwegen (okay, Zuza vielleicht nicht, aber sie freut sich dann sicher auch)… einem kleinen beschaulichen Haus und vielleicht noch ein paar Artgenossen. Bis dahin machen wir einfach die Franken ein wenig kirre. Und Zuza mich.